vor zurück

Faulgasanlage - Anpassung an den Stand der Technik abgeschlossen

13.04.16

Die Faulgasanlage der Kläranlage Oberpullendorf wurde an den Stand der Technik angepasst. Umfangreiche Vorarbeiten und eine mehrmonatige Umbauphase waren notwendig, um die Schlammfaulung, sowie die Gasverwertung zu modernisieren. Das anfallende Faulgas wird in Oberpullendorf bereits seit 1981 genutzt und mittlerweile ist die dritte Generation der Blockheizkraftwerke (BHKW) in Betrieb. Die erzeugte Wärme und elektrische Energie wird auf der Kläranlage Oberpullendorf zur Gänze genutzt.


 

Sicherheitsschulung im Zuge der Unterweisung

Im Zuge der Unterweisung haben die Mitarbeiter des AWV Mittleres Burgenland einen Sicherheitstag in Wien absolviert. Unter realen Bedingungen konnte im mobilen...


mehr dazu
 

Neue Rücklaufschlammschnecken auf der Kläranlage Deutschkreutz

Auf der Kläranlage Deutschkreutz wurden die beiden Rücklaufschlammschnecken samt der dazugehörigen elektro- und steuerungstechnischen Komponenten...


mehr dazu